Brandiser Senioren Internetcafe
 » Startseite
 » wie alles begann
 » Jugend unterstützt
 » Aktivitäten
 » Infomaterial
 » Kontakt
 » Impressum

Aktivitäten

Zielstellung und Aktivitäten 2017

In der Zielstellung für 2017 wurde zum Ausdruck gebracht, dass wir "jüngere Silbersurfer" - das heißt, neue Mitglieder, gebrauchen könnten. Dieses Ziel wurde zur Freude aller Interessenten unseres Internetcafés erreicht. Da sind eine Heimbewohnerin und eine Interessentin aus Gerichshain seit einem halben Jahr zu ständigen Besuchern unserer Mittwochsveranstaltung geworden.

Hilfe und gute Ratschläge erhalten beide von unserem Betreuer aus dem Gymnasium und von erfahrenen Mitgliedern unseres Internetcafés. Bei aller "Arbeit am Rechner"werden Unterhaltung und Fröhlichkeit nicht vergessen. Passend zur Jahreszeit gibt es im März ein Frühlingsfest . Unser einziger Mann der Teilnehmergruppe überraschte zum Internationalen Frauentag alle Frauen der Gruppe mit Blumen und einem Gläschen Sekt, was wir sehr aufmerksam fanden. Für die Sommermonate sind auch noch gesellige Veranstaltungen geplant.

Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch in diesem Jahr im Rahmen der Betreuung und Versorgung von bedürftigen Senioren ehrenamtliche Tätigkeit leisten. Das bezieht sich auf eine Heimbewohnerin und bedürftige Personen im Wohngebiet. Wir begrüßen, dass angestrebt wird, allen Heimbewohnern durch WLAN einen Internetzugang zu ermöglichen.

Beitrag Förderverein-Neues vom Internetcafé Zeitraum II und III Quartal

Am Beginn II/17 haben wir mit einer umfangreichen Inventur unseren vorhandenen Technikbestand kritisch begutachtet und im Ergebnis eine Vielzahl überalteter und defekter Geräte ausgesondert.

Außerdem testeten wir mit positiven Erfahrungen den Einsatz von zwei Wireless Laser Mäusen, die die bisherige notwendige Vielfach-Verkabelung etwas reduziert haben.

Einen absoluten Höhepunkt stellte im April die Installierung einer seperaten WLAN-Verbindung für das APH/Haus 1- Bewohnerzimmer dar.
Eines unserer Mitglieder konnte damit absofort ihr Notebook mit auf ihr Zimmer nehmen und nach persönlichen Interessen surfen- ein wichtiges Stück Lebensqualität für sie.
Wir hoffen natürlich, dass sich weitere Senioren im APH an ihr ein Beispiel nehmen und sich vielleicht auch unserer Gruppe anschließen werden.
Diese Entwicklung hätten wir vor einem Jahr nicht vorausgesehen und wir sind auch ein bisschen stolz darauf, dass wir mit unserem Internetcafé in diesen Räumen und unseren Bemühungen um eine leistungsfähige Internetverbindung einen kleinen Beitrag zu diesem Ergebnis geleistet haben.

Eine weitere Verbesserungerfolgte im darauffolgenden Monat, als wir unseren hochbetagten HP-Tintenstrahldrucker aussortierten und durch einen viel moderneren Laserdrucker von Samsung – aus Kostengründen nur als Monodrucker, jedoch mit der wichtigen Fax- und Scanfunktion- ersetzen konnten.

Doch auch die Geselligkeit kam bei uns nie zu kurz und wurde in den wöchentlichen Rhythmus eingebunden. Frühjahrsfest, gekoppelt mit Sammelgeburtstagsfeiern im März und im Juni, unsere jährliche Teilnahme am Sommerfest des APH im Juli, welches einen festen Platz in unserem Gruppenleben einnimmt und voll all unseren Mitgliedern sehr gern besucht wird.

Ende Juli haben unseren mehrjährigen "Beratungs- und Unterstützungsschüler" aus dem Brandiser Gymnasium zu seinem erfolgreichen Abitur beglückwünscht und ihm zugleichfür sein Engagement in den letzten zwei Jahren gedankt.
Glücklicherweise waren nun wieder jüngere Schüler des Gymnasiums bereit, den Staffelstab zu übernehmen und uns weiterhin mit Rat und tatkräftiger Unterstützung zur Seite zu stehen.
Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass einer der Schüler der Enkel eines langjährigen Mitgliedes unserer Internetcafé-Gruppe und die andere Schülerin die Schwester des im Sommer verabschiedeten Abiturienten ist. Wir entwickeln uns also langsam zu einer generationsübergreifenden Internet-Community und die Ansichten stimmen uns auch für die Zukunft sehr optimistisch!

zurück zur Übersicht

Copyright © 2010 Förderverein Altershilfe Muldental e.V.| Alle Rechte vorbehalten | Design Jens Abicht